transforming

organization

Organisationsberatung

transform now

Sind wir die richtigen?

Sie sind wahrscheinlich auf der Suche nach Beratung, weil Sie vor Veränderungsaufgaben stehen, für die Sie (noch) keine ausreichenden Kompetenzen haben. Und müssen nun entscheiden, welche Berater die ‚richtigen‘ für Ihre Herausforderungen sind. Wir sind fest davon überzeugt, dass Berater*innen die ‚Pillen‘, die sie anderen verschreiben, auch selbst nehmen müssen, um authentisch und wirksam sein zu können. Wenn es um Transformation geht, wissen wir, wovon wir sprechen – schließlich bringen wir eine Menge Transformationserfahrung mit: Persönlich, professionell, zwischen verschiedenen Lebensaufgaben, Standorten, beruflichen Herausforderungen, aus zahlreichen Beratungssituationen, Herausforderungen im Business…

Wir verstehen unser Handwerk als Organisationsentwickler, sind zigfach ausgebildet – aber machen wir uns nichts vor: Wir selbst sind die Intervention. Wir als Berater und Sie als Führungskraft. Wir machen den Unterschied mit unseren Persönlichkeiten, unserer Erfahrung, unseren Perspektiven.

Werden Sie Dynamik-fit

Ihr Ziel ist es, Ihre Organisation fit zu machen für die komplexen Dynamiken der Umwelt. Wir unterstützen Sie dabei. Auf Augenhöhe. Ohne Methoden von der Stange. Passgenau und mit ganzheitlichem Blick. Damit werden Sie in kürzester Zeit auf ‚neuem Kurs‘ sein: Nach innen effektiv aufgestellt, nach außen neu ausgerichtet, klar in Verantwortlichkeiten und agil im Handeln.

Prinzipien statt Regeln

Transformationen sind kreative Neu- und Weiterentwicklungen. Und die laufen nicht regelhaft ab. In unbekanntem Terrain helfen nur Prinzipien, die als Leitplanken fungieren und die eine erfolgreiche Veränderung sehr viel wahrscheinlicher machen:

#1 Komplexität ist Normalität

Dynamik-Robustheit bedeutet, sich der Komplexität bewusst zu sein und mit ihr umzugehen.

#2 Organisationen bestehen aus Kommunikation

Damit wird die Gestaltung von Informationsprozessen und Kommunikationsbeziehungen zu dem entscheidenden Handwerk in Transformationsprozessen.

#3 Antworten passen zu Problemen

Instrumente, Methoden und Ansätze werden individuell und immer wieder neu entwickelt – unabhängig von Hypes und Trends.

#4 Entscheidungen sind die Veränderungsmotoren

Sie weisen Richtung und setzen neuen Rahmen. Entscheidungsträger und Rahmenschaffende sind die Führungskräfte.

#5 Könner tragen die Verantwortung

Stärkenprofile statt Stellenprofile: Rollen und Verantwortung werden in Passung zu Themen und Stärken definiert.

#6 Kultur passiert permanent

Kultur entwickelt sich in Abhängigkeit von Strukturen, Prozessen und individuellen Verhaltensweisen ständig weiter. Sie isoliert zu bearbeiten ist weder möglich noch sinnvoll.

#7 Lernen durch Experimente

Komplexität ist nie durchsteuerbar. Experimente, Erfolge und Misserfolge geben neue Impulse – es geht um Irrtums- statt Fehlerkultur und um kurzzyklischen Transfer.

Transformationen systemisch und systematisch im Griff

Gemeinsam mit Ihnen arbeiten wir simultan und ganzheitlich in den Dimensionen des Transformation- Loops®: an Strategie & Zielen, Strukturen & Prozesse, Kommunikation & Kooperation

Punktgenaue Intervention durch passgenaue Produkte

Die Erfahrung zeigt, dass es nicht die Maßnahmen-Feuerwerke sind, die nachhaltig Wirkung entfalten. Sondern sehr gezielte und gut strukturierte Interventionen – auf organisationaler Ebene, auf individueller Ebene oder im Aufbau von Könnerschaft:

Transformations-Beratung

Transformations-Coaching

Masterclass Transformation

Wir nutzen den Transformation-Loop und begleiten Ihre Gesamtorganisation in den aktuellen Herausforderungen bei der Entwicklung von
Dynamik-Fitness.

Die persönliche Klarheit Einzelner kann großen Einfluss auf das Gelingen der Transformation haben – wir arbeiten mit Ihnen im Coaching an der persönlichen Wirksamkeit.

Mit der Masterclass werden Führungskräfte und Mitarbeitende zu Organisations-entwickler*innen – mit einer erprobten Toolbox für Transformationen und immer entlang eigener aktueller Anliegen und Herausforderungen.

Wie können wir den Markt und die Mitbewerber überraschen?

Wie entwickeln wir unsere Strukturen weiter, damit sie zu den Anforderungen des Marktes passen?

Wie werden wir flexibler und agiler?

Wie entwickeln wir geeignete Formate, um das Unternehmen zu mobilisieren?

Wie überwinden wir Silodenken und Bereichsegoismen?

Wie klar und wirksam bin in meiner Rolle?

Wie treffe ich Entscheidungen?

Wie wirke ich?

Wie steuere ich mich und andere?

Wie gehe ich achtsam mit meinen Ressourcen um?  

Was bedeutet, ‘am’ und ‘im’ System arbeiten?

Wie können wir gemeinsam Struktur und Kultur neu denken und machen?

Wie gestalten wir ‘New Work’ jenseits von Trends?

Mit welchen Ansätzen bilden wir gemeinschaftliches Transformations-handeln aus?

Wie entwickeln sich Handelnde zu einer Verantwortungs-gemeinschaft?

Mehr zu uns

Thorsten Braun

Mein persönlicher Purpose: Menschen und Organisationen für Transformationen inspirieren und befähigen.

Jahrgang 70 | verheiratet | 2 Kinder | lebt in der Pfalz | Organisationspsychologe | Ausbildungen als systemischer Coach und Berater (ISB Wiesloch), Transaktionsanalytiker, Change-Management-Berater, Future Leadership Berater (Intrinsify), Achtsamkeitstrainer (www.in-mindfulness.de), remotly Teamcoach und weitere.

Mehr als 20 Jahre Organisationsberater: 4 Jahre Deutsche Bank, 18 Jahre Daimler, davon 7 Jahre als Führungskraft | Beratung und Begleitung von Veränderungsprozessen von der Mitarbeiterebene bis zum Top-Management | Konzeption und Moderation von Workshops, Teamentwicklungen, Großveranstaltungen | Botschafter in Kulturinitiativen (Leadership 2020) und vieles mehr | umfangreiches Repertoire an Werkzeugen, Methoden, Interventionen | Arbeitssprachen Deutsch,  Englisch |
14 Jahre freiberuflicher Berater/ Trainer/ Coach | Führungskräfte-Curricula, Coaching, Change-Begleitung von Non-Profit-Organisationen, Universitäten, Mittelstand, öffentlich-rechtlicher Rundfunk…

Meine Kunden attestieren mir: Er bringt neue und innovative Perspektiven ein, agiert dabei immer lösungsorientiert, ist  mitreißend und pragmatisch anpackend.

Clea Buttgereit

Mein persönlicher Purpose: Menschen Dialog- und Dynamik-fit machen.

Jahrgang 1972 | 2 Kinder | 1 Hund, 1 Kater| lebt in Mainz | Organisationspsychologin | Ausbildungen als systemischer Coach und Beraterin (ISB Wiesloch und ZsfB Heidelberg), TV-Journalistin, Change-Management-Beraterin, Future Leadership Beraterin (Intrinsify), ausgebildete Hypnotherapeutin (MEG Frankfurt) und weitere.

10 Jahre freie Journalistin | 13 Jahre selbständig als Coach, Beraterin und Befähigerin von Führungskräften und Teams | Begleiterin großer Umstrukturierungsprozesse in öffentlich-rechtlichen Sendern | Konzeption und Moderation von Strategieprozessen und Teamentwicklungen in allen Branchen | Lehrbeauftragte für strategische Personalentwicklung am Institut für systemische Beratung Wiesloch.

Meine Kunden sagen über mich: Sie ist klar, authentisch und lebendig, sie nimmt uns ernst, ist hochgradig einfühlsam und dabei frei von jeder Psychologisiererei, sie ist eine pragmatische, phantasievolle und co-kreative Gestalterin.

Blick in unsere Werkstatt

Hier findet sich ein Auszug von Themen, an denen wir aktuell arbeiten oder gearbeitet haben:

  • Führungsteam- Entwicklungen mit Fokus Strategie, Kooperation und Führung (Theater, Museum, Öffentlicher Rundfunk, Industrie, Verwaltung)
  • Transformations-Curriculum für alle Führungsebenen (Öffentlicher Rundfunk)
  • Veränderungs-Werkstätten – Mitarbeiter aller Ebenen arbeiten gemeinsam an Veränderungsthemen und simultan an Kultur (Industrie)
  • Qualifizierungs-Werkstatt im Rahmen der Beraterqualifizierung (Qualifizierungsanbieter)
  • Artikel im Coaching-Magazin: Kollegiale Führung, Kulturwandel
  • Deutscher Coachingpreis 2012 (mit Elmar Rinck): Teamcoaching
  • Konzeption und Durchführung von Großveranstaltungen (verschiedene Branchen)
  • Initiative zur Weiterentwicklung der Führungs- und Zusammenarbeitskultur (Industrie)
  • Seminare und Qualifizierungen zu den Themen Kommunikation, Selbstführung, Führung, laterale Führung (Industrie, Öffentlicher Rundfunk, Universitäten)
  • Coaching von Spitzenführungskräften (Öffentlicher Rundfunk, Industrie, Non-Profit-Bereich)
  • Follow-up Prozesse aus Mitarbeiterbefragungen (Industrie)
  • Entwicklung und Etablierung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (Industrie, Finanzwesen)
  • und viele weitere