Und wir so.

Clea Buttgereit

Mein persönlicher Purpose: Menschen Dialog- und Dynamik-fit machen.

Jahrgang 1972 | 2 Kinder | 1 Kater| lebt in Mainz | Organisationspsychologin | Ausbildungen als systemischer Coach und Beraterin (ISB Wiesloch und ZsfB Heidelberg), TV-Journalistin, Change-Management-Beraterin, Future Leadership Beraterin (Intrinsify), ausgebildete Hypnotherapeutin (MEG Frankfurt) und weitere.

10 Jahre freie Journalistin | 13 Jahre selbständig als Coach, Beraterin und Befähigerin von Führungskräften und Teams | Begleiterin großer Umstrukturierungsprozesse in öffentlich-rechtlichen Sendern | Konzeption und Moderation von Strategieprozessen und Teamentwicklungen in allen Branchen | Lehrbeauftragte für strategische Personalentwicklung am Institut für systemische Beratung Wiesloch.

Meine Kunden sagen über mich: Sie ist klar, authentisch und lebendig, sie nimmt uns ernst, ist hochgradig einfühlsam und dabei frei von jeder Psychologisiererei, sie ist eine pragmatische, phantasievolle und co-kreative Gestalterin.

Thorsten Braun

Mein persönlicher Purpose: Menschen und Organisationen für Transformationen inspirieren und befähigen.

Jahrgang 70 | verheiratet | 2 Kinder | lebt in der Pfalz | Organisationspsychologe | Ausbildungen als systemischer Coach und Berater (ISB Wiesloch), Transaktionsanalytiker, Change-Management-Berater, Future Leadership Berater (Intrinsify) und weitere.

Mehr als 20 Jahre Organisationsberater: 4 Jahre bei der Deutschen Bank, 18 Jahre bei Daimler – davon 7 Jahre als Führungskraft | Beratung und Begleitung von Veränderungsprozessen von der Mitarbeiterebene bis zum Top-Management | Konzeption und Moderation von Workshops, Offsites, Teamentwicklungen, Großveranstaltungen | Botschafter in Kulturinitiativen (Leadership 2020) und vieles mehr | umfangreiches Repertoire an Werkzeugen, Methoden, Interventionen | Arbeitssprachen Deutsch,  Englisch und mit etwas Training auch Französisch | 14 Jahre freiberuflicher Berater/ Trainer/ Coach | Qualifizierungen, Führungskräfte-Curricula, Coaching, Change-Begleitung von Non-Profit-Organisationen, Universitäten, Mittelstand, öffentlich-rechtlicher Rundfunk…

Meine Kunden attestieren mir: unkonventionelles Denken, präzise im Ausdruck, mitreißend und pragmatisch anpackend.

 

Und warum Popcorn?

Weil der ‘normale Weg’ eines Maiskorns ein ganz anderer wäre – unter den entsprechenden Rahmenbedingungen aber entsteht daraus ein unvorhersehbares, einzigartiges und komplexes Gebilde. Und damit ist es für uns ein klasse Symbol für wirkliche Transformation.

 

Blick in die Werkstatt.

Hier findet sich ein Auszug von Themen, an denen wir aktuell arbeiten oder gearbeitet haben:

Führungsteam- Entwicklungen mit Fokus Strategie, Kooperation und Führung (Theater, Museum, Öffentlicher Rundfunk, Industrie, Verwaltung)

Transformations-Curriculum für alle Führungsebenen (Öffentlicher Rundfunk)

Veränderungs-Werkstätten – Mitarbeiter aller Ebenen arbeiten gemeinsam an Veränderungsthemen und simultan an Kultur (Industrie)

Qualifizierungs-Werkstatt im Rahmen der Beraterqualifizierung (Qualifizierungsanbieter)

Artikel im Coaching-Magazin: Kollegiale Führung, Kulturwandel

Deutscher Coachingpreis 2012 (mit Elmar Rinck): Teamcoaching

Konzeption und Durchführung von Großveranstaltungen (verschiedene Branchen)

Initiative zur Weiterentwicklung der Führungs- und Zusammenarbeitskultur (Industrie)

Seminare und Qualifizierungen zu den Themen Kommunikation, Selbstführung, Führung, laterale Führung (Industrie, Öffentlicher Rundfunk, Universitäten)

Coaching von Spitzenführungskräften (Öffentlicher Rundfunk, Industrie, Non-Profit-Bereich)

Follow-up Prozesse aus Mitarbeiterbefragungen (Industrie)

Entwicklung und Etablierung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (Industrie, Finanzwesen)

und viele weitere